Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile
zurück

Installation webExtension - Benötigte Kundendaten, wenn Hosting auf einem Kundenserver erfolgt

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Ihre persönlichen Daten:
Anrede *
Anrede
Allgemeine Informationen

Auswahl aus den Top-Level-Domains (TLD’s):

.de, .com, .eu, .net, .ch und .at

 

Aufpreis für andere TLD's auf Anfrage.

Sollen Suchmaschinen die Seite durchsuchen können? *
Sollen Suchmaschinen die Seite durchsuchen können?

webExtension Backend Benutzer

 

Bitte tragen Sie hier die Daten der Person ein, die einen Zugang zum webExtension Backend erhalten soll. Im webExtension Backend kann man z.B. globale Texte bearbeiten und Einstellungen vornehmen, die für alle Veranstaltungen gelten.

Falls notwendig, können im Nachgang mehrere Benutzer für das Backend angelegt werden.

Einstellungen bei Bestätigungsmails

 

Man kann in der webExtension eine Standardsignatur für Bestätigungsmails hinterlegen, die bei allen Veranstaltungsarten (Veranstaltungen, Umfragen, Newsletter, Stammdatenaktualisierungen) verwendet wird. Diese wird immer ganz unten in der Mail angezeigt.
Alternativ können Sie uns Ihre gewünschte Signatur per E-Mail an we@astendo.de
schicken.

Wenn Sie keinen Standardabsender Namen angeben, wird die Standardabsender Mail-Adresse als Absender angezeigt. Gerne können Sie hier auch z. B. Veranstaltungsmanagement eintragen.

Hier können Sie eine oder mehrere Mail-Adressen eintragen, die eine Blind-Kopie aller Bestätigungsmails erhalten sollen.

Technische Systemvoraussetzungen für die webExtension

Für den Betrieb der webExtension auf Ihrem Server wird ein eigener Ordner oder Subdomain benötigt. Falls Sie als CMS webEdition verwenden, können Sie die webExtension auch direkt in Ihren Seiten betreiben.

Die Seite muss über das Internet erreichbar sein. Es wird ein gültiger Domainname bzw. Subdomainname benötigt, der auf das entsprechende Verzeichnis verweist, z.B. events.beispielfirma.de.

Bitte teilen Sie uns Ihren Wunsch Subdomain- oder Domainnamen mit.

Diese Domain sollte auf einen separaten DOCUMENT_ROOT verweisen und „von außen“ erreichbar sein.

Server:

Apache WebServer
MySQL Datenbank Version 5.5 oder neuer (mit MyISAM als Default Engine)
Hinweis: Maria Datenbank wird nicht unterstützt
PHP 7.2 auf Linux Betriebssystem

Rechte:

Rechte 755 im gesamten Document Root Verzeichnis und allen Unterverzeichnissen

PHP-Extensions:

ctype, date, dom, filter, gd, iconv, libxml, mbstring, mysql oder besser mysqli, PCRE ab Version 7.0 (ältere Versionen können zu Problemen führen), Reflection, session, SimpleXML ,SPL, standard, tokenizer, xml ,zlib, PDO und pdo_mysql, (mysqli) für WE-Apps mit DB-Zugriff, Exif

Externe Module:

GD Library für Grafikbearbeitung
open_ssl incl. Einbindung in PHP für die Nutzung von verschlüsselten Anmeldelinks

Mailversand:

sendmail oder ähnlich, alternativ kann über smtp versendet werden

Nicht unterstützt:

Apache mod_secure sowie die PHP Extension Suhosin

Einschränkungen:

KEIN Session Autostart!
KEIN Safemode!

Weitere Einstellungen:

memory_limit >= 200 MB (am besten >= 400MB)
magic_quotes_gpc OFF
register_globals OFF
short_open_tag OFF
upload_max_filesize >= 100 MB (besser 200MB)
post_max_size>= 100 MB (besser 200MB)
max_input_vars>= 2000
max_execution_time >= 120

für Installation und Updates wichtig:

Verfügbarkeit von curl oder allow_url_fopen
Zugriff auf PHP-PEAR-Paket

 

Bitte beachten Sie:

Es können Mehrkosten entstehen, wenn die Voraussetzungen nicht gegeben sind oder unvorhersehbare Probleme auftreten (z.B. fehlende Berechtigungen, mangelnder Speicherplatz, mangelnder Arbeitsspeicher).

Im Rahmen der Installationspauschale wird ein SFTP/FTP-Zugang benötigt

 

Hinweis: Falls kein SFTP/FTP-Zugang zur Verfügung gestellt werden kann, können hierdurch Mehrkosten entstehen. In diesem Fall werden wir den oben genannten technischen Ansprechpartner kontaktieren.

Bitte stellen Sie sicher, dass entweder die Wunsch-Domain oder die Arbeits-URL über das Internet "von außen" erreichbar und aufrufbar ist.

Google-Maps

Google hat die Nutzungsbedingungen für Google-Maps geändert, so dass wir die Nutzung von Google Maps umstellen müssen.

 

Die Einbindung von Google-Maps auf einer Website ist nur in Verbindung mit einem Google Konto und einem sog. API-Key möglich.

 

Google zählt die Aufrufe der Google-Maps Karte und hat nun das Freikontingent an Aufrufen drastisch reduziert, sodass für astendo erhebliche Kosten anfallen.

 

Wir müssen daher die Darstellung von Google-Maps auf individuelle, kundeneigene Google-Konten umstellen. Da eine einzelne webExtension in der Regel relativ wenig Anfragen an Google-Maps richtet, ist es sehr unwahrscheinlich, dass durch die Nutzung von Google-Maps Kosten für Sie anfallen.

 

Sie haben drei Möglichkeiten:

 

  1. Sie erstellen Ihren eigenen Google-Maps Key und teilen uns diesen bitte mit.

Eine Anleitung zur Erzeugung finden Sie z.B. hier:

https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/get-api-key

Sollten Sie Google-Maps bereits in Ihrer Firmen-Website verwenden, können Sie uns
alternativ auch den dort eingesetzten API-Key mitteilen.

 

  1. Sie teilen uns mit, dass Sie Google-Maps deaktivieren wollen.

 

  1. Wir stellen Ihnen eine Kostenpauschale von monatlich 35,- € netto in Rechnung.

 

Bitte wählen Sie einer der drei Möglichkeiten: *
Bitte wählen Sie einer der drei Möglichkeiten:
Design

Im Rahmen der Programmierung des Designs und nach Erstellung eines ersten Designzwischenstandes möchten wir Sie bitten, uns innerhalb von vier Wochen Ihre Änderungswünsche mitzuteilen.

Dafür sind zwei kostenfreie Korrekturschleifen vorgesehen.

 

Alle darüber hinaus gehenden Designanpassungen werden zum normalen Stundenverrechnungssatz berechnet.

 

Das Design können wir gerne einer bestehenden Seite von Ihnen anpassen.

Andernfalls können Sie uns gerne auch Photoshop-Dateien liefern, mit der wir das Design programmieren.

 

Wir möchten Sie freundlich darauf hinweisen, dass wir zwischen zwei und vier Wochen benötigen um ein Design fertigzustellen. Je nach Komplexität, kann es auch mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Sollte bereits ein Termin feststehen, bis wann die webextension einsatzfähig sein muss, dann teilen Sie uns diesen Termin bitte mit und wir prüfen, ob wir das so einrichten können.

 

Gewünschter Fertigstellungstermin

Bitte beachten:
Dieser termin sollte vor dem versand der Einladungen Ihrer Veranstaltung sein.

Datum der Veranstaltung
Datum Einladungsversand
  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiter